KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

AKTUELL

KPÖ solidarisch mit Warnstreiks in der Sozialwirtschaft

(15.2.2018)   Sozial- und Pflegebereich braucht bessere Arbeitsbedingungen und ausreichende Finanzierung „Die Forderungen nach angemessenen Lohnerhöhungen und einer Arbeitszeitver­kürzung sind mehr als gerechtfertigt. Sozial- und Pflegeberufe sind von großer gesellschaftlicher Bedeutung, gleichzeitig sind Arbeitsbedingungen und Entlohnung in vielen Fällen unzur...

...mehr


EL: Solidarität mit der HDP in der Türkei

(15.2.2018)   Am vergangenen Sonntag, 11.2., fand in Ankara der Parteitag der HDP* statt. Die Europäische Linkspartei war durch ihren stellvertretenden Vorsitzenden Pierre Laurent vertreten. Der Parteitag der HDP fand in einem Stadion statt, in dem sich trotz umfassender Absperrungen, Strassensperren und Identitätskon­trollen durch Polizei und Militär 32.000 Me...

...mehr


KPÖ trauert um Heinz R. Unger

(14.2.2018)   Der Dichter Heinz R. Unger, Autor der „Proletenpassion“, die bei der Arena-Besetzung mit den „Schmetterlingen“ 1976 uraufgeführt wurde, und zahlreicher anderer gesellschaftskri­tischer Stücke und Romane ist am 12. Februar 79jährig gestorben. Unger war auch Lyriker, sein letzter Gedichtband erschien 2013. Er beteiligte sich an mehreren Lesungen „Lin...

...mehr


Afrin: Leben unter Bomben

(14.2.2018)   Nach einer viertägigen Pause, in denen Russland den Luftraum über Afrin geschlossen hielt, hat die türkische Luftwaffe am 8. Februar die Bombardierungen wieder aufgenommen. Die Dörfer und auch die Stadt Afrin werden jetzt wieder ununterbrochen bombardiert. Am vergangenen Freitag berichtete die Sprecherin der Frauenverteidi­gungseinheiten (YPJ) Nes...

...mehr


Sozialstaat und Trickle-Down-Theorie im Neoliberalismus

(13.2.2018)   „Nur wenn die Unternehmen und Reichen von der Politik steuerlich bevorzugt werden und so zu hohen Profiten und Reichtum kommen, dann würde von diesem Reichtum nach und nach etwas auch nach unten dringen“, so die Hypothese. Vereinfacht formuliert lautet das Credo also: „Geht’s den Reichen gut – geht’s auch den Armen gut“. Diese Hypothese der neolib...

...mehr


Landtagswahl 2018 in Salzburg - KPÖ PLUS unterstützen

(9.2.2018)   Nach den Nationalratswahlen regiert in Österreich rechte und rechtspopulistische Politik. „Klassenkampf von oben nach unten“ wird praktiziert. – Dies alles auf Kosten der sozial Schwachen und der Minderheiten. Die KPÖ tritt wiederum im Rahmen der Liste „Kommunistische Partei Österreichs und Plattform PLUS – offene Liste“ bei der Salzburger Landtag...

...mehr


Österreich und die EU

(9.2.2018)   Am 20. Jänner 2018 kamen KPÖ-Mitglieder zu einem bundesweiten Ratschlag zum Thema EU zusammen. Zur Analyse der EU hielt Walter Baier, Mitglied des Bundesvorstands der KPÖ, das hier dokumentierte Referat. Ich freue mich darüber, dass diese Aussprache zustande kommt. Wir sind sie unserer 100 Jahre alten KPÖ schuldig, und angesichts einer Regierung –...

...mehr


Österreich und die EU

(9.2.2018)   Am 20. Jänner 2018 kamen KPÖ-Mitglieder zu einem bundesweiten Ratschlag zum Thema EU zusammen. Zur Analyse der EU hielt Walter Baier, Mitglied des Bundesvorstands der KPÖ, das hier dokumentierte Referat. Ich freue mich darüber, dass diese Aussprache zustande kommt. Wir sind sie unserer 100 Jahre alten KPÖ schuldig, und angesichts einer Regierung –...

...mehr



Widerspruch kann abonniert werden! Gleich hier!

Aktuelles:


KPÖ solidarisch mit Warnstreiks in der Sozialwirtschaft
(15.2.2018)

...mehr


EL: Solidarität mit der HDP in der Türkei
(15.2.2018)

...mehr


KPÖ trauert um Heinz R. Unger
(14.2.2018)

...mehr


Afrin: Leben unter Bomben
(14.2.2018)

...mehr


Sozialstaat und Trickle-Down-Theorie im Neoliberalismus
(13.2.2018)

...mehr