Neutralität: Ein Konzept für Europa? - Ein Seminar der KPÖ und EL

Neutralität: Ein Konzept für Europa? - Ein Seminar der KPÖ und EL

Die Neutralität Österreichs wurde in den letzten Jahrzehnten ständig angegriffen und durch nachfolgende Regierungen zunehmend ausgehöhlt. Dennoch genießt die Neutralität nach wie vor breite Unterstützung in Österreich und anderen neutralen Ländern. Das gilt umso mehr in der aktuellen Situation, in der durch den Krieg in der Ukraine und Nahost, die Bedeutung friedlicher Lösungen einmal mehr in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt sind. Während die Europäische Union entschlossen scheint, Teil der eskalierenden geopolitischen Spannungen zu sein und sich den Interessen der USA und der NATO anzupassen, sind einige EU-Mitgliedstaaten, darunter Irland, Zypern und Österreich, immer noch neutral.
14 Jun

Auf den Spuren der Partisan:innen - Eine historische Wanderung im Salzkammergut

14. Juni 2024 - 16. Juni 2024    
Ganztägig
Wir wollen uns auf die Spuren der Salzkammergut-Partisan:innen begeben, der Gruppe Willy-Fred. Das Salzkammergut war (neben Teilen von Kärnten und der Steiermark) eines der wenigen österreichischen Gebiete, in denen sich eine Widerstandsbewegung aus Partisan:innen gegen den Nationalsozialismus entwickelte. Ziel der inhaltlich begleiteten Wanderung ist es, historische Stätten des Widerstandes zu besuchen und die Geschichte der Salzkammergut-Partisan:innen wandernd zu erfahren. Der Besuch der KZ-Gedenkstätte und des Zeitgeschichte Museums in Ebensee stehen ebenfalls auf dem Programm.
77. Volksstimmefest

77. Volksstimmefest

31. August 2024 - 1. September 2024    
Ganztägig
77. Volksstimmefest Am 31.August & 1. September 2024 findet das Volksstimmefest zum 77. Mal statt. Das Volksstimmefest ist ein zweitägiges Open-Air Festival bei der Jesuitenwiese [...]

Powered by Events Manager