Geschichte

Manfred Mugrauer ist wissenschaftlicher Sekretär der Alfred Klahr Gesellschaft. Foto aufgenommen im September 2022.

»Die KPÖ setzte auf innerbetriebliche Lohnkämpfe«

Blog Manfred Mugrauer: »Die KPÖ setzte auf innerbetriebliche Lohnkämpfe« Kommunist:innen spielten in den Protestbewegungen gegen Teuerungen stets eine wichtige Rolle. 1950 stand die KPÖ an der Spitze des Oktoberstreiks. Auch in den frühen 1970er Jahren waren kommunistische Aktivist:innen führend an

Wir erinnern an Arthur West

Am 24. August hätte der engagierte kommunistische Schriftsteller, Journalist und Aktivist Arthur West, der auch viele Jahre lang Leiter der Kulturredaktion der Tageszeitung Volksstimme war, seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Februarkämpfe 1934

Eine Hausdurchsuchung gegen den »RepublikanischenSchutzbund« im Linzer »HotelSchiff« ist der Auslöser für die Februarkämpfe1934 und damit den ersten bewaffneten Aufstand gegen den Faschismus. Vor allem in Wien, Linz, Steyr, dem Hausruckviertel, in Graz und der Obersteiermark kam es dabei zu Kampfhandlungen.