KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Die neue April Volksstimme 2021 ist da!

(2.4.2021)

In dieser Ausgabe steht die »Die Pariser Kommune 1871« im Mittelpunkt. Ihr kurzes Bestehen jährt sich zum 150. Mal. Wie die Pariser Kommunard*innen heute rezipiert werden und was wir von ihnen lernen können, versuchen die Tetxe des Schwerpunktes zu kären.

* Die Pariser Kommune 1871 Zeittafel von Karl Reitter
* Drama der Commune? Zwei Lektüreempfehlungen von Alex Hartl
* Frauen, auf die Barrikaden! Peter Haumer über Louise Michel (1830–1880), Aktivistin und Chronistin der Pariser Kommune
* Was bleibt, ist das Beispiel Erinnerungen an Die Tage der Commune im Schauspiel Frankfurt (1977/78) von Eva Brenner
* 150 Jahre Pariser Kommune Ein historischer Abriss von Stefan Junker
* Zerreißt eure Ketten! Kleine Geschichte der Revolutionsthe­orie(n) nach der Pariser Kommune von Michael Graber

Weiter zum gesamten Inhaltsverzeichnis.

Noch kein Abo? Einfach hier bestellen und die Volksstimme kennenlernen, als Digital- oder Printausgabe.


Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


Bundesregierung bricht Neutralitätsgesetz
(4.5.2021)

...mehr


Solidarität mit der Linken in Spanien vor den Regionalwahlen
(4.5.2021)

...mehr


Niemanden zurücklassen! Solidarische Gesellschaft statt neue Normalität
(2.5.2021)

...mehr


Aufruf der KPÖ: Heraus zum 1. Mai!
(29.4.2021)

...mehr


Trauer um Milan Neubert
(25.4.2021)

...mehr