KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Florenz - ESF: Riesige Demonstration gegen US-Krieg

 

Florenz, 09.11.02 - (KPÖ-PD): Laut Schätzungen der Organisatoren des ESF sind zur Zeit weit über 200.000 Personen in Florenz auf der Straße, um für Frieden und gegen einen Krieg der USA im Irak zu protestieren. An der Spitze des Demonstrationszuges ein großer Block internationaler TeilnehmerInnen am ESF.

Michael Graber, Sprecher der KPÖ-Delegation in Florenz: "Eine unüberschaubare Menschenmenge marschiert durch die Straßen. Die Losungen auf den Transparenten sind vielfältig und in verschiedensten Sprachen - doch vereinendes Moment ist, dass Krieg kein Mittel zur Konfliktlösung ist. Und einig sind sich fast alle: die heuchlerische US-Politik, die von Waffeninspektoren und Menschenrechten spricht, aber Öl und Profite meint, erfordert Widerspruch und Widerstand."

(fm)

Aktuelles:


Bundesregierung bricht Neutralitätsgesetz
(4.5.2021)

...mehr


Solidarität mit der Linken in Spanien vor den Regionalwahlen
(4.5.2021)

...mehr


Niemanden zurücklassen! Solidarische Gesellschaft statt neue Normalität
(2.5.2021)

...mehr


Aufruf der KPÖ: Heraus zum 1. Mai!
(29.4.2021)

...mehr


Trauer um Milan Neubert
(25.4.2021)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links