KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

KPÖ PLUS Salzburg: Städtischen Corona-Härtefonds nicht weiter verschleppen!

(19.1.2021)   Fast ein Jahr ist vergangen, seitdem die Gemeinderäte Kay-Michael Dankl (KPÖ PLUS) und Anna Schiester (Bürgerliste) im April bzw. Mai 2020 einen städtischen Solidaritätsfonds beantragt haben. Nach Linzer Vorbild soll mit 1 Mio. Euro jenen Stadt-Salzburgern schnell und unbürokratisch geholfen werden, die wegen der Corona-Krise die monatlichen Rechnu...

...mehr


KPÖ PLUS Endspurt vor der Gemeinderatswahl in St. Pölten

(18.1.2021)   Kommenden Sonntag ist Wahltag in St. Pölten. Meinungsumfragen sagen KPÖ PLUS mögliche zwei Prozent zu. Das würde für ein Mandat in der Landeshauptstadt reichen. Doch es wird denkbar knapp. Jede Stimme zählt! Mit Forderungen zu drei Schwerpunkten ist KPÖ PLUS die letzten Tage bereits vielfältig in der Öffentlichkeit und den Medien aufgetreten. P...

...mehr


Eine linke und soziale Alternative bleibt notwendig

(26.5.2019)   Der Einzug ins EU-Parlament ist KPÖ PLUS – European Left bei der heutigen Europawahl nicht gelungen, laut Nachwahlbefragungen erreicht die linke Alternative rund ein Prozent der Stimmen. KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner zur vorläufigen Einschätzung des Wahlergebnis: „Auch wenn es heute nicht gereicht hat – eines ist für uns klar: Wir werden auch i...

...mehr


Statements für Katerina Anastasiou

(23.5.2019)   Unterstützende Stellungnahmen für die parteilose Spitzenkandidatin von KPÖ PLUS – European Left, Katerina Anastasiou von Bärbel Danneberg, Nikolaus Dimmel, Wolfgang Mahrer, Peter Porsch, Erwin Riess, Michael Scharang, Richard Schuberth, Marlene Streeruwitz, Peter Weish, G. M. Tamás und Martina Wittels. „Vier Gründe, Katerina Anastasiou zu d...

...mehr


Am 26. Mai für eine linke Stimme in Europa

(28.4.2019)   Alle Infos über KPÖ PLUS – European Left: www.kpoeplus.at Als »KPÖ PLUS – European Left« treten wir bei den Wahlen zum Europäischen Parlament an, um in Zeiten der rechtsautoritären Wende den Pol der Solidarischen und der Widerständigen in Österreich und der EU zu stärken. Denn nur eine starke Linke in den Parlamenten, auf der Straße, in den Kö...

...mehr


Salzburg-Wahl: KPÖ PLUS für Wohnen, Öffis und echte Opposition

(4.4.2018)   Am 22. April wählen die Salzburger und Salzburgerinnen einen neuen Landtag. Die KPÖ kandidiert wie bei der Nationalratswahl 2017 im Wahlbündnis KPÖ PLUS (Kommunistische Partei Österreichs und Plattform PLUS – offene Liste). Schwerpunkte im Wahlkampf sind leistbares Wohnen, Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel sowie Widerstand gegen Rechtsextremis...

...mehr


Schwarz-Blau zeigt nach der Wahl die Fratze der „sozialen Kälte“

(24.10.2017)   Kaum ist die Nationalratswahl geschlagen zeigt die schwarz-blaue Koalition in Oberösterreich als Vorgeschmack auf eine farbengleiche Regierung auf Bundesebene ganz ungeschminkt die im Wahlkampf wohlverborgene Fratze der „sozialen Kälte“, stellt KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner zum Kahlschlag im Landesbudget 2018 fest. Schon bevor die nach dem Pro...

...mehr


Zeit für einen Neustart

(24.10.2017)   Die Nationalratswahl 2017 ist geschlagen, das Ergebnis ist eine rechte Übermacht im Parlament. Die SPÖ konnte zwar ihr Ergebnis halten, Schwarz-Blau aber nicht verhindern. Die Grünen, die sich als einzige Parlamentspartei explizit gegen rassistische Spaltung gestellt und die ökologische Krise zum Thema gemacht haben, sind aus dem Parlament geflogen...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


Bundesregierung bricht Neutralitätsgesetz
(4.5.2021)

...mehr


Solidarität mit der Linken in Spanien vor den Regionalwahlen
(4.5.2021)

...mehr


Niemanden zurücklassen! Solidarische Gesellschaft statt neue Normalität
(2.5.2021)

...mehr


Aufruf der KPÖ: Heraus zum 1. Mai!
(29.4.2021)

...mehr


Trauer um Milan Neubert
(25.4.2021)

...mehr