KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Selbstbeschädigung des politischen Systems

(25.4.2010)   Auch wenn es statt der von Parteichef Strache vorgegebenen 35 nur gut 15 Prozent für die FP-Kandidatin Rosenkranz geworden sind – es sind 15 Prozent zu viel. Ebenso die fünf Prozent für den reaktionären Christenchef Gehring, der mehr als erwartet im ...

...mehr


Lernen’S Geschichte

(24.4.2010)   Im Zuge des Wahlkampfes der FPÖ und angesprochen auf ihre (mit einem Kniefall vor dem Herausgeber der „Kronen-Zeitung“ Hans Dichand schmallippig zurückgenommene) Leugnung des Holocaust meinte sie, ihr mangelhaftes geschichtliches Wissen habe sie in d...

...mehr


Die KPÖ zur Bundespräsidentenwahl

(21.4.2010)   Die KPÖ ruft auf, sich an der Bundespräsidentenwahl zu beteiligen, auch wenn sie keine ausdrückliche Wahlempfehlung abgibt. Linke WählerInnen sind mündige BürgerInnen. Sie werden nach ihrem Wissen, Gewissen und politischer Verantwortung entscheiden. ...

...mehr


Ich werde Heinz Fischer wählen.

(14.4.2010)   … Besonders unangenehm ist mir seine Rede aus Anlass des 70. Jahrestags der Annexion Österreichs in Erinnerung, in der er den Widerstand gegen den Nationalsozialismus als ein gemeinschaftliches, ausschließliches Werk von „Sozialisten und Katholiken“ ...

...mehr


Geschichten und Berichte aus Koroška 2 – Der Kandidat aus Kärnten

(26.3.2010)   AUS Kritik am NS-Verbotsgesetz WIRD Forderung nach freier Meinungsäußerung AUS Frauenfeindlichkeit WIRD Rücksichtnahme, auf die für die Politik zu sensiblen Wesen AUS sexuellem Missbrauch und anderen Misshandlungen gestörter KuttenträgerInnen WIRD...

...mehr


Österreich - RAUS aus EURATOM.

(16.3.2010)   Laut Umfragen wollen 78 Prozent der ÖsterreicherInnen den Austritt Österreichs aus der Europäischen Atomgemeinschaft (Euratom) und 81 Prozent lehnen die Finanzierung der EU-Atomindustrie durch Steuergelder Österreichs ab. Erklärtes Ziel von Euratom i...

...mehr


ORF Publikumsratswahl ohne Themenbereich Frauen

(27.1.2010)   Seit Monaten hat sich der Österreichische Frauenring massiv dafür eingesetzt, dass Frauen als Bevölkerungs- und Interessensgruppe im Publikumsrat des ORF vertreten sind. Diese Forderung wurde von den Entscheidungsträgern des ORF ignoriert! Zwischen ...

...mehr


Schindluder mit der Demokratie

(20.1.2010)   1978 wollte Kanzler Kreisky damit das Atomkraft Zwentendorf legitimieren und scheiterte am Widerstand breiter Teile der Bevölkerung und am Opportunismus der ÖVP, vollzog freilich eine veritable politische Kehrtwendung mit dem Ergebnis, dass Österreic...

...mehr



Nationalratswahl 2019 auf kpoe.at

Aktuelles:


Der ORF darf nicht zum medialen Komplizen der Barbarei werden
(16.10.2019)

...mehr


Vorarlberg-LT-Wahl: KPÖ ruft auf "Wandel" zu wählen
(11.10.2019)

...mehr


KPÖ gratuliert Peter Handke zum Nobelpreis
(10.10.2019)

...mehr


KPÖ verurteilt türkische Invasion in Syrien
(10.10.2019)

...mehr


Einstimmige Erklärung des Bundesvorstands der KPÖ zur NR-Wahl (Wien, 5.10.2019)
(8.10.2019)

...mehr