KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Geschichte und Theorie

„Die Menschen machen ihre eigene Geschichte, aber sie machen sie nicht aus freien Stücken, nicht unter selbstgewählten, sondern unter unmittelbar vorgefundenen, gegebenen und überlieferten Umständen.“ Karl Marx

Die Chronik der KPÖ - von 1918 bis 2005

(21.11.2005)   Chronik der KPÖ 1918: Jännerstreik in den größten Industrie- und Rüstungsbetrieben, die größte Massenaktion der österreichischen Arbeiterklasse gegen den Krieg und für sofortigen Frieden. Verhaftung der „Linksradikalen“,...

...mehr


Politik/Chronik/Nationalsozialismus/KPÖ

(17.3.2005)   KPÖ leistete aktiven Widerstand gegen die Annexion Österreichs Utl.: Österreicher waren Opfer und Täter Wien - 12.03.03, (KPÖ-PD): "Die KPÖ kann stolz auf ihre antifaschistische Vergangenheit sein", so KPÖ-Vorsitzender Walter Baier heute in...

...mehr


Franz Muhri wird uns stets ein politisches und menschliches Vorbild bleiben

(20.10.2004)   "Franz Muhri war ein herausragender kommunistischer Politiker, der auch in Zeiten der Niederlage nicht resignierte. Franz Muhri, der 2001 viel zu früh verstarb, wird uns stets ein politisches und menschliches Vorbild bleiben", so KPÖ-Vorsitzender Wal...

...mehr


85. Jahre KPÖ - Erklärung des BUVO

(1.11.2003)   85 Jahre KPÖ: Tradition und Zukunft Erklärung des Bundesvorstands der KPÖ zum 85. Geburtstagsjubiläum der Partei Vor 85 Jahren, am 3. November 1918, wurde in Wien die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) gegründet. Die KPÖ ist damit ei...

...mehr


Zu den Benes-Dekreten

(14.8.2002)   Benes-Dekrete, Kronen-Zeitung und EU-Erweiterung Ein Vortrag von DR. Walther Leeb Ich glaube nicht, daß es ein Zufall ist, wenn das leider als meinungsbildendes Massenmedium zu bezeichnende Tagblatt "Kronen Zeitung" vor nicht all z...

...mehr


Alfred-Klahr-Gesellschaft

(11.12.2001)   Alfred-Klahr-Gesellschaft Die Alfred-Klahr-Gesellschaft - Archiv- und Bibliotheksverein sieht den Zweck ihrer Tätigkeit darin, die Archiv- und Bibliotheksbestände der KPÖ zu verwahren, zu verwalten und wissenschaftlich zu erschließen, mit dem ...

...mehr


Johann Koplenig

(10.7.2001)   Johann Koplenig, KPÖ-Vorsitzender von 1925-1965 Johann Koplenig (1891-1968) 15. Mai 1891: Johann Koplenig wird in Jadersdorf nahe Hermagor geboren. Nach dem Besuch einer zweiklassigen Volksschule geht er zu einem Schuh...

...mehr


Sowjetunion/Stalin/Naziüberfall

(10.7.2001)   Die Sowjetunion am 22. Juni 1941 Nachfolgender Artikel von Winfried R. Garscha stammt aus "Weg und Ziel" (WUZ); Nr. 6/91 Der 22. Juni 1941 bedeutete für die Sowjetunion die schrecklichste Prüfung in ihrer Geschichte. Was wog der jahrelang...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


Mirko Messner: „1000 gute Gründe diesen Samstag gegen Schwarz-Blau auf die Straße zu gehen“
(13.12.2018)

...mehr


Im Gedenken an Johann Koplenig
(12.12.2018)

...mehr


Messner: „Wir sagen Nein zu den von Schwarz-Blau geplanten VIP-Bereichen in Spitalsambulanzen"
(11.12.2018)

...mehr


FPÖ und Rechtsextremismus: Nicht „Einzelfall“, sondern System
(8.12.2018)

...mehr


Leistbares Wohnen: Rendi-Wanger auf KPÖ-Kurs?
(6.12.2018)

...mehr