KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Geschichte und Theorie

„Die Menschen machen ihre eigene Geschichte, aber sie machen sie nicht aus freien Stücken, nicht unter selbstgewählten, sondern unter unmittelbar vorgefundenen, gegebenen und überlieferten Umständen.“ Karl Marx

Oktoberstreik in Österreich

(15.5.2001)   Der Platz des Oktoberstreiks in der österreichischen Geschichte Der Streik, der vor fünfzig Jahren, im September und Oktober 1950, stattfand, war der größte Streik der österreichischen ...

...mehr


Oktoberrevolution

(15.5.2001)   Die Oktoberrevolution und Österreich Wenn man über die Oktoberrevolution und ihre Auswirkungen auf Osterreich spricht, dann ist es neben der Darstellung- der unmittelbaren Zusammenhänge not...

...mehr


Arthur West

(15.5.2001)   Arthur West (1922-2000) Der kommunistische Schriftsteller und ehemalige Leiter der Kulturredaktion  der Volksstimme, Genosse Prof. Arthur West, ist im Alter von 78 Jahren  am 16 August 2000 in Wien verstorben. Aus dem vielfältigen literarischen W...

...mehr


Festival 1959

(15.5.2001)   Die Weltjugendfestspiele 1959 in Wien Im Sommer 1999 jährt sich zum vierzigsten Mal ein Ereignis, das allen Beteiligten bis heute unvergessen ist: die „VII. Weltfestspiele der Jugend und Stu...

...mehr


Stalins langer Schatten

(15.5.2001)   Stalins langer Schatten KPÖ-Vorsitzender Walter Baier über die Auseinandersetzung seiner Partei mit der stalinistischen Erblast: Eine Erwiderung auf Konrad Paul Liessmann (D...

...mehr


Stalins langer Schatten

(15.12.1997)   Das Buch verdient gelesen und überdacht zu werden, schrieb die Volksstimme über Stéphane Courtois "Schwarzbuch des Kommunismus", das demnächst auf deutsch erscheint. Konrad Paul Liessmann braucht nichts zu überdenken. Sein Urteil über den Weltkommuni...

...mehr


Die Sowjetunion am 22. Juni 1941

(21.6.1991)   Der 22. Juni 1941 bedeutete für die Sowjetunion die schrecklichste Prüfung in ihrer Geschichte. Was wog der jahrelange Terror im Inneren – die „Kollektivierung“ Anfang der dreißiger Jahre, während der die Landbevölkerung unter willkürlichen Deportati...

...mehr


"Der Kampf an drei Fronten"

(18.1.1991)   Es ist ein unabdingbares Recht jeder "Gegenwart", Fragen an die Vergangenheit, an die Geschichte, an ihre "Größen" zu stellen, sie neu zu interpretieren. Freilich: was gefragt wird, charakterisiert die Fragenden ebenso wie das, was sie aus Erfahrunge...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


KPÖ PLUS: Starke Verankerung vor Ort wird Aufgabe der nächsten Jahre sein
(16.10.2017)

...mehr


Über die Kluft zwischen Wertschätzung und Wahlverhalten ...
(16.10.2017)

...mehr


KPÖ PLUS: Flora Petrik beendet Wahlkabinen-Tour vor Parlament in Wien
(13.10.2017)

...mehr


Ein Wort an die Zögernden und Unentschlossenen
(13.10.2017)

...mehr


Nein zur Ausgrenzung - ja zur demokratischen Mitbestimmung
(11.10.2017)

...mehr