KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

37. Parteitag tagt am 2./3. Dezember in Wien

(1.12.2017)

Am 2. und 3. Dezember 2017 findet in Wien der 37. ordentliche Parteitag der KPÖ statt. Am Programm stehen Berichte über die abgelaufene Periode, Diskussion und Beschlussfassung zahlreicher Anträge und Resolutionen sowie die Neuwahl des Bundesvorstands, der Kontrolle und der Schiedskommission.

Bundessprecher Mirko Messner stellt sich, so wie andere zentrale Funktionäre, der Wiederwahl am Parteitag, auf welchem auch diverse internationale Gäste aus Deutschland, Frankreich, Portugal u.a. Ländern, die wie die KPÖ der Europäischen Linkspartei angehören, erwartet werden.

Eingeladen sind auch Gäste und MitkämpferInnen aus Österreich, die in einem eigenen Debattenblock über die Situation der Linken in Österreich sowie über ihre „Wünsche und Forderungen an die KPÖ und deren Verantwortung für die (Re-)Organisierung einer realpolitisch relevanten österreichischen Linken“ sprechen werden.


Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


Schwarz-blaue Koalition will Interessenvertretung der Lohnabhängigen ausschalten
(13.12.2017)

...mehr


Dezember-Volksstimme: Symbole & Riten
(7.12.2017)

...mehr


"Wie weiter" - Leitantrag des 37. Parteitags
(6.12.2017)

...mehr


VICE zerpflügt das "Österreich"-Märchen vom Schulverbot für Christkind und Nikolaus
(5.12.2017)

...mehr


37. Parteitag: Mirko Messner erneut als KPÖ-Bundessprecher gewählt
(3.12.2017)

...mehr