KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Danke an 48.175 WählerInnen

(4.10.2013)

Nach dem nunmehr vorliegenden endgültigen Ergebnis der Nationalratswahl vom 29.9.2013 kann die KPÖ bundesweit einen Stimmenzuwachs von 29 Prozent gegenüber 2008 verzeichnen.

Die KPÖ erreichte bundesweit mit 48.175 Stimmen bzw. 1,03 Prozent (2008: 37.362 Stimmen bzw. 0,78 Prozent) das beste Stimmenergebnis seit 1975, wobei zwar in den meisten Bundesländern das gute Ergebnis von 2006 nicht übertroffen werden konnte, jedoch in Wien mit 13.187 Stimmen oder 1,7 Prozent das beste Ergebnis seit 1979 und in Niederösterreich das beste Ergebnis seit 1975 erzielt wurde.

Sehr gut sind auch die Ergebnisse in der Obersteiermark (beispielsweise Eisenerz 4,9 %, Trofaiach 4 %, Leoben 3,8 %) und in Graz, wo mit 3,4 Prozent das nach Stimmen beste Ergebnis seit 1962 erzielt wurde. In der Steiermark gesamt kommt die KPÖ auf 12.933 Stimmen, das sind 1,8 Prozent.

Wichtig ist auch das gute Abschneiden in den Landeshauptstädten Innsbruck (1,4 % , Linz (1,4 % und ebenfalls bestes Stimmenergebnis seit 1975) und Salzburg (1,2%).

Die Ergebnisse im Detail finden sich unter: wahl13.bmi.gv.at

Aktuelles:


Der ORF darf nicht zum medialen Komplizen der Barbarei werden
(16.10.2019)

...mehr


Vorarlberg-LT-Wahl: KPÖ ruft auf "Wandel" zu wählen
(11.10.2019)

...mehr


KPÖ gratuliert Peter Handke zum Nobelpreis
(10.10.2019)

...mehr


KPÖ verurteilt türkische Invasion in Syrien
(10.10.2019)

...mehr


Einstimmige Erklärung des Bundesvorstands der KPÖ zur NR-Wahl (Wien, 5.10.2019)
(8.10.2019)

...mehr

Nationalratswahl 2019 auf kpoe.at