KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Danke an 48.175 WählerInnen

(4.10.2013)

Nach dem nunmehr vorliegenden endgültigen Ergebnis der Nationalratswahl vom 29.9.2013 kann die KPÖ bundesweit einen Stimmenzuwachs von 29 Prozent gegenüber 2008 verzeichnen.

Die KPÖ erreichte bundesweit mit 48.175 Stimmen bzw. 1,03 Prozent (2008: 37.362 Stimmen bzw. 0,78 Prozent) das beste Stimmenergebnis seit 1975, wobei zwar in den meisten Bundesländern das gute Ergebnis von 2006 nicht übertroffen werden konnte, jedoch in Wien mit 13.187 Stimmen oder 1,7 Prozent das beste Ergebnis seit 1979 und in Niederösterreich das beste Ergebnis seit 1975 erzielt wurde.

Sehr gut sind auch die Ergebnisse in der Obersteiermark (beispielsweise Eisenerz 4,9 %, Trofaiach 4 %, Leoben 3,8 %) und in Graz, wo mit 3,4 Prozent das nach Stimmen beste Ergebnis seit 1962 erzielt wurde. In der Steiermark gesamt kommt die KPÖ auf 12.933 Stimmen, das sind 1,8 Prozent.

Wichtig ist auch das gute Abschneiden in den Landeshauptstädten Innsbruck (1,4 % , Linz (1,4 % und ebenfalls bestes Stimmenergebnis seit 1975) und Salzburg (1,2%).

Die Ergebnisse im Detail finden sich unter: wahl13.bmi.gv.at

Aktuelles:


Julio Anguita – 1942 - 2020
(17.5.2020)

...mehr


Messner zu Vermögenssteuer: Ein Jammer, das grüne Schauspiel
(6.5.2020)

...mehr


Vermögenssteuer: Ein österreichisches Ringelspiel
(4.5.2020)

...mehr


1. Mai 2020: Trotz Corona und Krise - Solidarität ist unsere Devise!
(28.4.2020)

...mehr


Ustascha-Treffen ein für alle Male verbieten!
(27.4.2020)

...mehr

Petition: Minus 5