KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Antrag Nr. 7 – Verhältnis zur KPÖ-Steiermark

(28.2.2011)

Antragsteller: Slezak/Hönigsberger (KPÖ-Wien 12)?

?Abstimmung: Mehrheit pro für Zuweisung an Buvo, 12 kontra, 17 Enthaltungen; Änderungsantrag Kepplinger zurückgezogen

Wir sind der Ansicht, dass die notwendigen Kontaktbesprechun­gen mit der steirischen KPÖ, besonders wenn es um einheitliche Zusammenarbeit geht, auf eine breitere Basis gestellt werden müssen. Da die vorhandenen Gegensätzlichkeiten aber die KPÖ als Ganzes belasten, soll die Kontaktdelegation des Buvo neben den Verantwortlichen des Bundesausschusses auch VertreterInnen zumindest aus den östlichen Landesorganisa­tionen umfassen. Die Organisation und personelle Zusammensetzung der Kontaktdelegation soll dem kommenden Bundesvorstand zugewiesen werden.

Aktuelles:


Ivo Hajnal: "Der Klassenkampf wird von oben geführt"
(19.9.2019)

...mehr


Wahlprogramm Nationalratswahl 2019
(10.9.2019)

...mehr


Bildungshürden abmontieren!
(9.9.2019)

...mehr


„100 Prozent sozial – null Prozent korrupt“
(2.9.2019)

...mehr


Wahlkampfauftakt am Volksstimmefest 2019
(29.8.2019)

...mehr

DIE Alternative bei der Nationalratswahl: Alternative Listen - KPÖ Plus - Linke - Unabhängige