KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Antrag Nr. 7 – Verhältnis zur KPÖ-Steiermark

(28.2.2011)

Antragsteller: Slezak/Hönigsberger (KPÖ-Wien 12)?

?Abstimmung: Mehrheit pro für Zuweisung an Buvo, 12 kontra, 17 Enthaltungen; Änderungsantrag Kepplinger zurückgezogen

Wir sind der Ansicht, dass die notwendigen Kontaktbesprechun­gen mit der steirischen KPÖ, besonders wenn es um einheitliche Zusammenarbeit geht, auf eine breitere Basis gestellt werden müssen. Da die vorhandenen Gegensätzlichkeiten aber die KPÖ als Ganzes belasten, soll die Kontaktdelegation des Buvo neben den Verantwortlichen des Bundesausschusses auch VertreterInnen zumindest aus den östlichen Landesorganisa­tionen umfassen. Die Organisation und personelle Zusammensetzung der Kontaktdelegation soll dem kommenden Bundesvorstand zugewiesen werden.

Aktuelles:


Julio Anguita – 1942 - 2020
(17.5.2020)

...mehr


Messner zu Vermögenssteuer: Ein Jammer, das grüne Schauspiel
(6.5.2020)

...mehr


Vermögenssteuer: Ein österreichisches Ringelspiel
(4.5.2020)

...mehr


1. Mai 2020: Trotz Corona und Krise - Solidarität ist unsere Devise!
(28.4.2020)

...mehr


Ustascha-Treffen ein für alle Male verbieten!
(27.4.2020)

...mehr

Petition: Minus 5