Frauenpunkt.

(16.7.2012)

Die Plattform 20.000 Frauen wird sich auf dem 66. VolksstimmeFest mit einem Stand und Veranstaltungen präsentieren. Das vorläufige Angebot an Diskussionsveranstaltungen im "Frauenpunkt.":

Samstag, 1.9.2012, 13:30–15:30 Uhr

Podiumsdiskussion: Wi(e)der die Ausbeutung

Diskussion mit Vertreterinnen von Organisationen, die der ökonomischen Ausbeutung von Frauen feministische Handlungsperspek­tiven entgegensetzen wollen.

Samstag, 1.9.2012, 16–18 Uhr

Frau hat Recht?

Mit: Brigitte Hornyik (Juristin) und dem Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatun­gsstellen
InfoPoint zu aktuellen rechtspolitischen Themen wie z.B. Sorgerecht und Obsorge
Veranstalter: Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatun­gsstellen

Sonntag, 2. 9. 2012, 13:30–15:30

Podiumsdiskussion: Kein Mensch ist illegal

Diskussion mit Vertreterinnen migrantischer Organisationen, die der menschenverachten­den Praxis von Abschiebung, sexueller Ausbeutung und populistischer Hetze gegen „das Fremde“ entgegentreten und feministische Handlungsoptionen eröffnen.

Aktuelles:


Die Krise solidarisch bewältigen!
(7.7.2020)

...mehr


Wer gegen Preiserhöhungen protestiert, ist Putschist
(7.7.2020)

...mehr


Der Tudeh Partei gebührt die Anerkennung und Solidarität aller Fortschrittskräfte in der Welt
(6.7.2020)

...mehr


BlackLivesMatter: Patrice Lumumba
(2.7.2020)

...mehr


Messner: Gratuliere zum Erfolg der KPÖ bei den steirischen Gemeinderatwahlen.
(29.6.2020)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links