KPÖ Logo
Österreich Karte KPÖ - Wien KPÖ - Niederösterreich KPÖ - Burgenland KPÖ - Steiermark KPÖ - Oberösterreich KPÖ - Kärnten KPÖ - Salzburg KPÖ - Tirol KPÖ - Tirol KPÖ - Vorarlberg
Schriftgröße: A- A A+
Kommunistische Partei Österreichs
… lang ist's her, dass der Wohnbau durch die Kommunen eine Zukunft hatte …

Replik auf den Kommentar von Martin Fritzl

(16.04.2013)

Die Tatsache, dass die Zweckbindung der Wohnbauförderung abgeschafft wurde, weil es angeblich ein "Überangebot" an Genossenschaftswohnungen gab, ist tatsächlich ein Skandal. Die Immobilienbranche hat hier Lobbyismus betrieben, um anschließend mit der Wohnungsnot der ...mehr


Es fehlt an leistbarem Wohnraum – den schafft auch das aktuelle Theater diverser PolitikerInnen ums Thema nicht herbei.

Much Ado About Nothing

(09.04.2013)

Shakespeare's kunstvoller Komödie „Viel Lärm um Nichts“ findet immerhin, allen Intrigen und Verwirrungen zum Trotz, ein Happy-End. Das kann man von der uns seit Wochen von den Wiener Gemeinderats- und Bundesparteien vorgeführten Schmieren- und Intrigenkomödie „Wer lügt ...mehr


Maßnahmen für leistbares Wohnen sind dringend

(14.03.2013)

Höchste Zeit Zweckbindung der Wohnbauförderung wieder einzuführenmehr


Höchste Zeit für eine Energiegrundsicherung!

3.100 Menschen in Linz ohne Gas und Strom

(29.12.2012)

Für die Manager der Energieversorgunger sind die täglichen Tragödien einer kalten und finsteren Wohnung meist nur Zahlenspielereien, wie eine Stellungnahme des für Strom und Gas zuständigen Vorstandsdirektors der städtischen Linz AG, Wolfgang Dopf, zeigt. Die Linzer ...mehr


Boom in Eigentumswohnungen wirkt krisenverschärfend

(20.12.2012)

Investitionen in Vorsorgewohnungen treibt die Mieten hochmehr



Josef Iraschko ist Mietrechtsexperte und Bezirksrat der KPÖ in Wien

Smart Meter, der „intelligente“ Spionage-Stromzähler

(24.05.2012)

Laut „Kurier“ vom 5. Mai 2012 sind, akkordiert zwischen Energiewirtschaft, E-Control und Wirtschaftsministerium, bis spätestens 2019 in Österreich flächendeckend die neuen, von der EU bis Ende 2020 geforderten„intelligenten“ Stromzähler, sogenannte „Smart Meter“, zu ...mehr


Mieten von Inflation entkoppeln, Richtwerte nicht anheben

(27.03.2012)

Die Ausplünderung der Bevölkerung nimmt zusätzlichen zu den sogenannten „Sparpaketen“ weiter zu. Eine kleine Minderheit bereichert sich auf Kosten der großen Mehrheit und auch zum Schaden der Wirtschaft mit Unterstützung des Gesetzgebers auf unakzeptierbare Weise. Die ...mehr