KPÖ Logo
Österreich Karte KPÖ - Wien KPÖ - Niederösterreich KPÖ - Burgenland KPÖ - Steiermark KPÖ - Oberösterreich KPÖ - Kärnten KPÖ - Salzburg KPÖ - Tirol KPÖ - Tirol KPÖ - Vorarlberg
Schriftgröße: A- A A+
Kommunistische Partei Österreichs
Die KandidatInnen der KLS bei der Wahl 2012

Auftrag zur Fortführung unseres eingeschlagenen Weges

(24.10.2012)

Bei den Gemeinderatswahlen in Krems an der Donau erzielte die Liste KLS (KommunistInnen und LinkssozialistInnen) ein Ergebnis, welches weit über die Stadtgrenzen hinaus für Diskussionen sorgte. Fast sieben Prozent der BürgerInnen wählten kommunistisch – und das mitten ...mehr


Umfragen sind mit Vorsicht zu genießen

(23.10.2012)

Elke Kahr im Interview mit der Monatszeitschrift Volksstimmemehr


An Ideen und Konzepten für einen sinnvollen Öffentlichen Verkehr würde es nicht mangeln. Im Bild werben AktivistInnen der KPÖ-Linz für die Freifahrt in ihrer Stadt.

Pickerl-Posse

(22.10.2012)

Das war ja abzusehen, dass der Parkpickerl-Verdrängungswettbewerb im Westen Wiens zu gröberen Reibereien mit jenen führt, die aus Niederösterreich zu ihrer Arbeitsstätte nach Wien pendeln müssen. In der niederösterreichischen Gemeinde Zwettl grassiert bereits der ...mehr


Elke Kahr, Spitzenkandidatin der KPÖ in Graz

KPÖ-Graz: Wahlvorschlag für den Gemeinderat mit 90 KandidatInnen eingebracht

(18.10.2012)

KPÖ kandidiert für alle 17 Bezirksrätemehr


Das Team der KLS

Gemeinderatswahl in Krems: Sensationeller Erfolg der KLS

(07.10.2012)

Kommunisten und Linkssozialisten (KLS) bauen starkes Ergebnis von 2007 auf knappe 7 Prozent aus und gewinnnen zweites Mandat im Gemeinderatmehr



Erfolg für die KPÖ: Freifahrt mit den Linz Linien wird untersucht

(17.09.2012)

Einen Erfolg konnte die Linzer KPÖ bei der Gemeinderatssitzung am 13.9.2012 erzielen. Eine Resolution an die Linz Linien wurde einstimmig angenommen. Darin werden die Linz Linien vom Gemeinderat aufgefordert, Kosten und Nutzen einer unentgeltlichen Nutzung der ...mehr


Elke Kahr ist Wohnungsstadträtin der KPÖ in Graz und Spitzenkandidatin bei der Gemeinderatswahl. (Foto: KPÖ Graz)

Elke Kahr (KPÖ) zur Vorverlegung der Grazer Gemeinderatswahl

(11.09.2012)

KPÖ ist auch für diesen Termin gerüstet. Sei­tens der KPÖ wird dar­auf ver­wie­sen, dass die­se Vor­ver­le­gung mit den be­vor­ste­hen­den Kür­zun­gen auf Lan­des­e­be­ne im So­zial- und Ge­sund­heits­be­reich zu tun ha­ben könn­te.mehr