KPÖ Logo
Österreich Karte KPÖ - Wien KPÖ - Niederösterreich KPÖ - Burgenland KPÖ - Steiermark KPÖ - Oberösterreich KPÖ - Kärnten KPÖ - Salzburg KPÖ - Tirol KPÖ - Tirol KPÖ - Vorarlberg
Schriftgröße: A- A A+
Kommunistische Partei Österreichs

»Österreichische« Lösung für die Ukraine

(04.03.2014)

Die Krise in der Ukraine hat eine Stufe der Eskalation erreicht, die im schlimmsten Fall zu einem Krieg zwischen der Ukraine und Russland sowie in der Folge zu einer kastastrophalen militärischen Konfrontation zwischen Russland und der NATO führen kann.mehr


European Left: Ukraine - it is still time to avoid the war

(03.03.2014)

The Party of the European Left is very concerned about the situation in Ukraine. Any act of aggression or encouraging of a military conflict could destabilize the whole region. It is still time to avoid the war. Democracy and peaceful solution remains the only good ...mehr


Kambodscha: Streikende Textilarbeiter_innen erschossen; Aufruf zu globalen Protesten.

(15.01.2014)

Am 3. Januar 2014 liess die kambodschanische Regierung eine Demonstration von streikenden Textilarbeiter_innen von der Militärpolizei angreifen. Sie schossen mit Kalaschnikows (AK 47), töteten 5 Arbeiter_innen und verwundeten Dutzende schwer.mehr


Foto: <a href="http://www.flickr.com/photos/paperboyz/11228062656/" target="_blank">Naijamayor.com</a>

"... den wahren Revolutionär leiten tiefe Gefühle der Liebe"

(09.12.2013)

Erklärung der SACP (Südafrikanische Kommunistische Partei) zum Ableben von Nelson Mandela - 6.12.2013mehr


Hiroshima-Gedenktag: Für Abrüstung streiten

(05.08.2013)

Im Gedenken an den Atombomben-Abwurf über Hiroshima am 6. August finden jährlich Veranstaltungen statt. Für die KPÖ richtete Bundessprecher Mirko Messner folgende Grußbotschaft an die Hiroshima-Gruppe:mehr


Mit der Partei SYRIZA an die Regierung

(16.07.2013)

Aus dem griechischen Bündnis linker Parteien und Organisationen, unter denen Synaspismos die größte war, ist die Partei »SYRIZA - Vereinte Soziale Front« geworden. Ein Bericht aus Athen von Anke Stefan, "Neues Deutschland", 16.7.2013:mehr


Debatte des Parteitags gestartet (oben), Manolis Glezos spricht vor 3.500 Delegierten und bis zu 1000 Gästen (Bilder unten). Kranzniederlegung der internationalen Gäste (vorletztes Bild, von links: Tobias Pflüger, Waltraud Fritz, Leo Mayer)

Athen: SYRIZA-Delegierte beraten

(12.07.2013)

Am gestrigen Donnerstag begannen die 3.500 Parteitagsdelegierten mit der Debatte, die bis spät in die Nacht andauerte. Die Frage "Euro oder Drachme" blieb dabei überraschenderweise nur ein Randthema. "Keine Opfer für den Euro, keine Opfer für die Drachme", das ist die ...mehr


Alexis Tsipras spricht vor dem SYRIZA-EKM Kongress (oben). Treffen internationaler VertreterInnen mit Tsipras (unten).

Athen: 1. Konferenz von SYRIZA-EKM

(11.07.2013)

Vom 10. bis 14. Juli findet in Athen der erste Kongress von SYRIZA-EKM (Koalition der radikalen Linken - Vereinte Soziale Front). Die Partei blieb bei der letzten Wahl in Griechenland, 2012, mit 27 Prozent der Stimmen nur knapp hinter der konservativen ND. Im folgenden ...mehr