KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Europäische Linkspartei: Für ein Ende der Troika!

Von Europäische Linkspartei (4.2.2015)

Stellungnahme der Partei der Europäischen Linken (EL)

„Zum ersten Mal hat sich, mit den Worten des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis, eine Regierung eines EU-Mitgliedsstaates geweigert, mit der "Troika“ zusammenzuarbeiten. EU-Kommissionspräsiden Jean-Claude Juncker hat gestern geäußert, er wäre zu einer Auflösung der Troika bereit. Das ist eine erste grundlegende Veränderung in Europa, die erreicht werden sollte.

Seit ihrer Einführung hat die Troika fortwährend und auf autoritäre Weise die Austeritätspolitik vorangetrieben. Sie wurde ein Symbol für die Demütigung der Bevölkerungen Griechenlands und Südeuropas und ein Damoklesschwert über anderen europäischen Staaten.

Um der Würde der Menschen einen Platz in Europa wiederzugeben, muss sie (die Troika) tatsächlich abgeschafft werden und der Austeritätspolitik ein Ende gesetzt werden."

Partei der Europäischen Linken, 4.2.2015

Übersetzung: kpoe.at

http://european-left.org/…moval-troika

Aktuelles:


Ivo Hajnal: "Der Klassenkampf wird von oben geführt"
(19.9.2019)

...mehr


Wahlprogramm Nationalratswahl 2019
(10.9.2019)

...mehr


Bildungshürden abmontieren!
(9.9.2019)

...mehr


„100 Prozent sozial – null Prozent korrupt“
(2.9.2019)

...mehr


Wahlkampfauftakt am Volksstimmefest 2019
(29.8.2019)

...mehr

DIE Alternative bei der Nationalratswahl: Alternative Listen - KPÖ Plus - Linke - Unabhängige