KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Glawischnig´s Outing pro TTIP

(17.5.2014)

Der Wahltag rückt näher und die grüne Parteichefin Eva Glawischnig ist so freundlich Klartext bzgl. wichtiger aktueller Fragen zu sprechen.

Zu den Vorwürfen des Flug-Experten Matthias Strolz, einzig die Neos „sind Freunde des Freihandels“, welcher den breiten Massen laut Strolz Wohlstand beschere, und dass die Grünen „Panikmache“ bzgl. TTIP betreiben würden, sagt Glawischnig: „Das stimmt für uns nicht, ich will nur Ausnahmen bei der Daseinsvorsorge und der Landwirtschaft. Im Übrigen sind wir nicht wirtschaftsfe­indlich.“

Hier das Original

Zum Thema siehe auch Messner: „Wer auf Seiten der 99 Prozent stehen will, muss Nein zu TTIP sagen“

Aktuelles:


Europäische Linke für die Sofortige Freilassung von Assange
(27.2.2020)

...mehr


Die Kalten Krieger im Wiener Rathaus
(25.2.2020)

...mehr


Verluste der Gesundheitskasse: Nichts ist harmonisch
(18.2.2020)

...mehr


Ja zu einer Millionärssteuer
(13.2.2020)

...mehr


KPÖ für unabhängige Asylrechtsberatung
(12.2.2020)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links