KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Martin Ehrenhauser verlässt ORF-Debatte

(13.4.2014)

... um auf den Ballhausplatz zu gehen und um dort seinen Protest über die Rettung der Hypo-Spekulanten auf Kosten der SteuerzahlerInnen kundzutun. Ehrenhauser hat heute die ORF-Pressestunde verlassen, um zu zeigen, dass "man nicht bei jedem Käse mitmachen muss" und dass "man einfach so aufstehen kann".

Ehrenhauser ist zur Zeit zu Fuss zum Ballhausplatz unterwegs. Wer sich dem Protest von Martin Ehrenhauser anschließen möchte, sollte um spätestens 15 Uhr am Ballhausplatz sein.

Ein erstes Video-Statement sowie eine Presse-Erklärung sind bereits veröffentlicht. Updates vor allem über die Website von Europa anders sowie über die FB-Site von Europa anders 

Aktuelles:


Europäische Linke für die Sofortige Freilassung von Assange
(27.2.2020)

...mehr


Die Kalten Krieger im Wiener Rathaus
(25.2.2020)

...mehr


Verluste der Gesundheitskasse: Nichts ist harmonisch
(18.2.2020)

...mehr


Ja zu einer Millionärssteuer
(13.2.2020)

...mehr


KPÖ für unabhängige Asylrechtsberatung
(12.2.2020)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links