KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

1. Landeskonferenz der KPÖ Burgenland seit über 20 Jahren!

Landessprecher/in Rudi Gabriel und Dagmar Schindler

Von Dagmar Schindler (9.6.2013)

Am 7.6. 2013 fand in den Räumen der KPÖ Burgenland in Eisenstadt die Neugründung der Landesgruppe Burgenland statt.

Wir durften an diesem Abend weitere neue Mitglieder begrüßen, es zeigt sich eine deutliche Tendenz für die Unterstützung der KPÖ hier im Burgenland.

In dieser Sitzung wurden Rudi Gabriel und Dagmar Schindler zum Landessprecher bzw. zur Landessprecherin gewählt. Auf eine stellvertretende Landesleitung wurde einstimmig verzichtet.

Der Landessprecher und die Landessprecherin werden sich in der weiteren Arbeit gegenseitig unterstützen und vertreten.

Es wurden erste Gespräche für die kommende Nationalratswahl geführt. Die Entwürfe für vorläufige Listen für das Nord- und Südburgenland und die Landesliste wurden beschlossen.

Aus Wien war Florian Birngruber, Koordinator des Bundesvorstands, angereist und informierte über die Rechte und Pflichten einer Landesorganisation. Weitere Gäste waren UnterstützerInnen der Jungen Linken die über ihre Arbeit und ihre weiteren Aktivitäten berichtet haben.

Am 19. Juni 2013 findet um 10.00 im Büro der KPÖ Burgenland, Eisenstadt, Hauptstraße 26 ein Pressetermin statt. Dort werden sich die KandidatInnen vorstellen und über die Ziele und Aktivitäten der kommenden Monate berichtet.

Wir freuen uns über das deutliche Zeichen hier im Burgenland, und auf die vielen UnterstützerInnen für die kommenden Aufgaben.

In diesem Sinne „sich organisieren oder den Mund halten“

Aktuelles:


Europäische Linke für die Sofortige Freilassung von Assange
(27.2.2020)

...mehr


Die Kalten Krieger im Wiener Rathaus
(25.2.2020)

...mehr


Verluste der Gesundheitskasse: Nichts ist harmonisch
(18.2.2020)

...mehr


Ja zu einer Millionärssteuer
(13.2.2020)

...mehr


KPÖ für unabhängige Asylrechtsberatung
(12.2.2020)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links