KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Endergebnis der EU-Wahl liegt vor

Von KPÖ-PD: (16.6.2009)

1.749 zusätzliche Stimmen brachte die Auszählung der Wahlkarten für die KPÖ – womit die KPÖ insgesamt 18.974 Stimmen (gegenüber 19.530 Stimmen im Jahr 2004) erhalten hat.

In der Steiermark, in Niederösterreich und in Oberösterreich gab es letztlich leichte Stimmengewinne. In den anderen Bundesländern wurden gegenüber der EU-Wahl 2004 (wo die KPÖ als Teil des Bündnisses „Linke – Opposition für ein solidarisches Europa“ kandidierte) Stimmen verloren.

Zur Site des Innenministeriums

Erklärung des Bundesausschuss der KPÖ vom 11. Juni

Aktuelles:


Der ORF darf nicht zum medialen Komplizen der Barbarei werden
(16.10.2019)

...mehr


Vorarlberg-LT-Wahl: KPÖ ruft auf "Wandel" zu wählen
(11.10.2019)

...mehr


KPÖ gratuliert Peter Handke zum Nobelpreis
(10.10.2019)

...mehr


KPÖ verurteilt türkische Invasion in Syrien
(10.10.2019)

...mehr


Einstimmige Erklärung des Bundesvorstands der KPÖ zur NR-Wahl (Wien, 5.10.2019)
(8.10.2019)

...mehr

Nationalratswahl 2019 auf kpoe.at