KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Aktivitäten im Rahmen von Enlazando Alternativas
Nachfolgend ein paar Termine, die wir besonders hervorheben möchten.

Donnerstag, 11. Mai

14.00-16.00 Uhr
Stadthalle E, Saal 1
Seminar der Europäischen Linkspartei (EL) + SPF: "Alternative Konzepte der Integration in Lateinamerika und Europa"

Bild: Luis Villarroel, liusv@gmx.at
Bildquelle:
Luis Villarroel
luisv@gmx.at

1) Bolivarische Alternative für Amerika (ALBA): Gustavo Márquez Marín, Minister für Außenhandel und Integration (Venezuela)
2) Beziehung Mercosur-EU: Federico Gomensoro, Frente Amplio (Uruguay)
3) Europäische Integration - Grenzen und Erfolge?: Francis Wurtz, Präsident der Fraktion GUE/NGL im Europäischen Parlament
4) Das Europa, das wir wollen: Gennaro Migliore, Rifondazione Comunista (Italien)
5) TLC,ALCA, Militarisierung des Kontinents: Gloria Inés RamírezI, Polo Democrático Alternativo (Kolumbien)
6) Ist eine andere Integration möglich?: Francisco Frutos, Sekretär der Kommunistischen Partei Spaniens

Moderation: Christiane Reimann, linkspartei.PDS



Donnerstag, 11. Mai

16.00-18.00 Uhr
Stadthalle E, Saal 2
Seminar der EL+SPF: "Partizipative Demokratie"

Beiträge:
1) Verfassung der Bolivarischen Republik Venezuela: Jacobo Torres, Unión Nacional de Trabajadores (Venezuela)
2) Kritik am europäischen Verfassungsentwurf: Mirko Messner, KPÖ-Bundessprecher
3) Soziale und partizipative Demokratie: Blanca Flor Bonilla, FMLN (El Salvador)
4) Partizipatives Budget: Paula Garvín, Izquierda Unida (Spanien)
5) Neue AkteurInnen für Partizipation: Leonilda Zurita, MAS (Bolivien)
6) Erfahrungen der Einheit der Linken: Oscar Azócar, Kommunistische Partei (Chile)

Moderation: Synaspismos (Griechenland)




Freitag, 12. Mai

10.00-13.00 Uhr
TU Wien, Neues Elektrotechnisches Institut, 1040 Wien, Gußhausstraße 27-29/Stiege 1/6. Stock/Kontaktraum
Seminar der EL+SPF: "Gesellschaftspolitische Alternativen mit digitalen Medien"

Themen und ReferentInnen:
1) Einleitung: Prof. Peter Fleissner, TU Wien
2) Telesur: Andrés Izarra, Präsident von Telesur, Venezuela
3) Freie Software - Freie Medien: Franz Schäfer, KPÖ
4) AutorInnenrechte: Gerhard Ruiss, IG Autorinnen und Autoren
Zusätzliche Information: im Anschluß findet ab 14 Uhr am gleichen Ort ein zweites Seminar mit zu Medienthemen statt, das von Netzwerk Cuba und ALAI (Ecuador) angemeldet wurde.



Freitag, 12. Mai

16.30-18.00 Filmscreening mit einführendem Vortrag und der Möglichkeit zur Diskussion, Kinosaal


18.00-22.00 Uhr
Stadthalle E, Saal 2
Workshop von an.schläge (das feministische Magazin), Frauensolidarität, KPÖ, Lefö, Sozialistische Jugend:


Feministische Interventionen ­ Dialog und Reflexion über Theorien und Praktiken (nur für Frauen)
Vortragende:
1) Betty Puerto Parrera (Organización Femenina Popu-lar, Kolumbien),
2) Hannah Steiner (Netzwerk Frauen- und Mädchenberatungsstellen, Wien)
3) Cristina Boidi (Lefö, Wien),
4) N. N.

Frau kann sich auch noch direkt vor Ort anmelden.



Freitag, 12. Mai

19.00-21.00 Uhr
Kongreßhaus, Margarentengürtel
Seminar der EL + Sao Paulo Forum + Transnational Institute + Alianza Social Continental: "EU-LA: Alternativen für die Linken im 21. Jahrhundert"

ReferentInnen:
1) Héctor de la Cueva, Mexiko, Alianza Social Continental
2) Valter Pomar, Verantwortlicher für Internationale Politik, PT Brasilien
3) Juan Carlos Marsán, Kommunistische Partei Kubas
4) Hilary Wainwright - Chefredakteurin der Zeitschrift "Neue Politik", Transnational Institute
5) Fausto Bertinotti (Präsident der EL)
6) Walter Baier (KPÖ)
7) Wolfgang Gehrcke (Linkspartei.PDS - Deutschland)
8) Gaspar Llamazares (Koordinator Izquierda Unida - Spanien)

Moderation: Bloco de Ezquerda (Portugal)

Die Veranstaltung findet im Eisenbahnerheim, im großen Saal statt.



Samstag, 13. Mai

Nachmittag - Stadthalle - Abschlussveranstaltung von EA2

Aktuelles:


Europäische Linke für die Sofortige Freilassung von Assange
(27.2.2020)

...mehr


Die Kalten Krieger im Wiener Rathaus
(25.2.2020)

...mehr


Verluste der Gesundheitskasse: Nichts ist harmonisch
(18.2.2020)

...mehr


Ja zu einer Millionärssteuer
(13.2.2020)

...mehr


KPÖ für unabhängige Asylrechtsberatung
(12.2.2020)

...mehr

Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links