KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Archiv Juni 2008

Ein Schachzug nicht ohne Logik

(30.6.2008)   Den Vogel schoss die Fellner-Zeitung "Österreich" ab, indem sie den Tenor der allgemeinen Medienreaktionen zur neuen EU-Rhetorik der SPÖ-Spitze auf folgende Formel brachte: "Gusenbauer setzt Anti-EU-Kurs in der SPÖ durch". Wie wen...

...mehr


KPÖ zeigt Flagge und zeigt Dichands Kronen-Flagge an.

(27.6.2008)   Die EURO 08 hat ein Nachspiel. Das Match KPÖ gegen Kronen Zeitung verspricht spannend zu werden. Die KommunistInnen suchten auf den von der Krone verkauften Österreich Fähnchen vergeblich den Hammer, die Sichel und die gesprengte Kette des Wappentier...

...mehr


Bestimmt jetzt die „Krone“ die Politik?

(27.6.2008)   Als unappetitliche Gemengelage von „Kronenzeitung“ und SPÖ-Spitze mit fremdenfeindlichen Anti-EU-Gruppen wie FPÖ und „Rettet Österreich“ mit Beifall von Hans-Peter Martin sieht die KPÖ den Schwenk von Gusenbauer und Faymann für Volksabstimmungen über...

...mehr


Was wäre wenn....

(27.6.2008)   ....wir die „Wochentags-Plaketten“ des „autofreien Tag“ neu auflegen? Die Einen werden sich noch erinnern, die Anderen beziehen ihre Erinnerung vielleicht aus den ‚innenpolitischen’ Rubriken von „Wickie, Slime und Paiper“ (quasi Retro), und wieder An...

...mehr


Skurril: Das "Donauinselfest ist kein Parteifest"

(27.6.2008)   Erstaunliche Erkenntisse, die Nobelpreis verdächtig sind, brachte am 25. Juni die Debatte im Wiener Gemeinderates zum Thema "Kultursubventionen". Aber der Reihe nach. Gemeinderat Marco Schreuder (Grüne) meinte, das Donauinselfest soll, da e...

...mehr


Die Mietpreise explodieren - Politiker üben sich in Ratlosigkeit

(26.6.2008)   Für bestehende Altverträge werden ab Oktober 2008 die Nettomieten um 5,7% angehoben, ebenso steigen die Verwaltungskosten von derzeit € 2,91/qm auf € 3,07/qm. Was für die einzelnen MieterInnen eine durchschnittliche Mehrbelastung im Jahr von rund € 4...

...mehr


Den unsozialen Teufelskreis durchbrechen

(25.6.2008)   „Was für die Pensionsautomatik gilt muss genauso für die Automatik bei der Erhöhung der Mieten gelten, nämlich dass sie zutiefst unsozial ist“, meint KPÖ-Kommunalsprecher Leo Furtlehner in Hinblick auf die im September anstehende Indexanpassung für K...

...mehr


Bereits 77.700 Millionäre in Österreich

(25.6.2008)   „Die globale Umverteilung zugunsten einer kleinen Minderheit bestätigt der jüngste Weltreichtumsbericht von Capgemini und Merril Lynch“, stellt KPÖ-Bundessprecherin Melina Klaus fest. Laut dem „World Wealth Report“ ist die Zahl der „High Net Worth In...

...mehr



Die KPÖ tritt mit der offenen Liste KPÖ PLUS zur Nationalratswahl an

Aktuelles:


Aus dem Wahlprogramm von KPÖ PLUS: für die 30 Stundenwoche und einen gesetzlichen Mindestlohn
(26.9.2017)

...mehr


Mirko Messner: "Gratulation der LINKEN"
(24.9.2017)

...mehr


Aus dem Wahlprogramm von KPÖ PLUS: für eine radikale Bildungsreform
(22.9.2017)

...mehr


Aus dem Wahlprogramm von KPÖ PLUS: Unser aller Lebensgrundlagen sichern
(20.9.2017)

...mehr


Mirko Messner über KPÖ PLUS und die politische Situation im Herbst 2017
(19.9.2017)

...mehr