KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

KPÖ solidarisch mit den streikenden KollegInnen im Eisenbahnbereich

(26.11.2018)   Heute, Montag, kommt es zwischen 12 und 14 Uhr zu Warnstreiks im Eisenbahnbereich. Daran beteiligt sind nicht nur die KollegInnen der ÖBB, sondern auch die der privaten Bahnen in Österreich. So hat auch der Betriebsrat der Westbahn beschlossen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Im Vorfeld des Warnstreiks versuchten einige Unternehmen, darunter auch...

...mehr


Offene Wunde des Sozialstaats: Die Pflege

(22.11.2018)   Die (Un)Sozialminis­terin will in den explodierenden Markt der Agenturen, die Betreuungs- bzw. Pflegekräfte für die 24-Stundenpflege vermitteln, eingreifen. Geplant ist ein „Gütesiegel“, das die Einhaltung bestimmter Auflagen ausweist. Möglicherweise wird der Zuschuss zur 24-Stundenpflege von 550.-Euro für die KlientInnen von diesem Gütesiegel abh...

...mehr


Treffen linker Europa-Abgeordneter in Wien

(21.11.2018)   Gabi Zimmer, Präsidentin der Linksfraktion im Europaparlament (GUE/NGL) und Abgeordneten der LINKEN: »Wir stellen uns der radikalen Rechten in der EU entgegen.« Ab Donnerstag treffen sich Abgeordnete der Linksfraktion (GUE/NGL) in Wien mit fortschrittlichen Kräften aus Österreich. Zum Auftakt des Treffens wird es am Donnerstagabend eine öffentlich...

...mehr


Zach (KPÖ-Wien): Ein „Heißer Herbst“ sieht anders aus

(21.11.2018)   Die wichtigsten Details des KV-Abschlusses in der Metallindustrie im Überblick: Löhne steigen um mindestens 80 Euro bzw. zwischen 3,0% und 4,3 % – Lehrlingsentschädi­gungen steigen um mindestens 70 Euro bzw. zwischen 16% und 4,6% – 100 % Überstundenzuschlag für 11. und 12. Stunde und ab 51. Wochenstunde. Didi Zach, Landessprecher der KPÖ-Wien und ...

...mehr


Diskussion: Die Verantwortung der Linken für Europa

(16.11.2018)   Wir erleben eine Krise der Demokratie, der europäischen Integration und zunehmende soziale Ungleichheit in Europa. Fremdenfeindliche und nationalistische Ansichten sind weit verbreitet. Seit Jahren beobachten wir einen autoritären Umbau der Gesellschaft entlang neoliberalen Denkens. Große Konzerne und Banken verdienen Milliarden, während die Mensch...

...mehr


Umstellung von Notstandshilfe auf Mindestsicherung ein Angriff auf alle

(15.11.2018)   Wie schon Hartz IV ist auch die Mindestsicherung Neu ein Angriff auf alle Versicherten. „Die Notstandshilfe wird es in der derzeitigen Form nicht mehr geben, und die Mindestsicherung steht all jenen offen, deren Anspruch auf Arbeitslosengeld ausgelaufen ist", hat Sebastian Kurz Anfang des Jahres angekündigt. Mehrere Landtagswahlen später, macht si...

...mehr


KPÖ fordert: "12. November soll ein Staatsfeiertag werden. Ja zu einem Platz der Republik"

(14.11.2018)   Am 12. November wurde, u.a. mit einem Staatsakt, der 100 Jahrestag der Republiksgründung begangen. Dies nahm die KPÖ heute zum Anlass, um mit einer Fotoaktion vor dem Republiksdenkmal in Wien darauf aufmerksam zu machen, dass es höchst an der Zeit wäre, auch den 12. November zum Staatsfeiertag zu erklären. Zusätzlich richtet die KPÖ die Aufforderun...

...mehr


Unsere Antwort: Solidarität!

(13.11.2018)   KPÖ steht hinter den streikenden KollegInnen im Metall Bereich Nach den gescheiterten Verhandlungen zwischen Gewerkschaften und Unternehmensver­tretern letzte Woche, kommt es seit gestern in zahlreichen Betrieben zu Warnstreiks. Die KPÖ steht solidarisch hinter den streikenden KollegInnen im Metall Bereich und wünscht ihnen viel Erfolg! Aus Sicht ...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links | www.volksstimme.at

Aktuelles:


Mirko Messner: „1000 gute Gründe diesen Samstag gegen Schwarz-Blau auf die Straße zu gehen“
(13.12.2018)

...mehr


Im Gedenken an Johann Koplenig
(12.12.2018)

...mehr


Messner: „Wir sagen Nein zu den von Schwarz-Blau geplanten VIP-Bereichen in Spitalsambulanzen"
(11.12.2018)

...mehr


FPÖ und Rechtsextremismus: Nicht „Einzelfall“, sondern System
(8.12.2018)

...mehr


Leistbares Wohnen: Rendi-Wanger auf KPÖ-Kurs?
(6.12.2018)

...mehr