KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Wien-Wahl 2020: Steht auf, geht wählen, und wählt LINKS!

(9.10.2020)   Zur Wahl der Wiener Bezirskvertretungen und des Wiener Gemeinderats am kommenden Sonntag erklärt KPÖ-Bundessprecher Mirko Messner: Mirko Messner Ich bitte alle Freunde und Freundinnen der KPÖ, am Sonntag in Wien LINKS zu wählen. Damit die bestehenden Mandate in den Bezirken gehalten, möglichst viele in Bezirken neu dazugewonnen werden, und ein...

...mehr


10. Oktober in Kärnten: Keinerlei Grund zu feiern

(9.10.2020)   Keinen Grund zum Feiern sieht der Bundesausschuss der KPÖ zum 100. Jahrestag des Kärntner Plebiszits am 10. Oktober. Am 10. Oktober 1920 sprach sich die Mehrheit der Bevölkerung in der überwiegend slowenischsprachi­gen Zone A Südkärntens in einem Plebiszit für die Zugehörigkeit der Region zu Österreich aus. Dieses Datum stellt eine historische Zäs...

...mehr


KPÖ fordert: Mensch und Umwelt vor Standort

(8.10.2020)   Der oberösterreichische KPÖ-Landessprecher, Michael Schmida, kritisiert die nun eingegangene „Standortpartner­schaft“ der Arbeiterkammer Oberösterreich mit der Wirtschaftskammer. Schmida: „Die Vertretungen der Arbeitnehmerseite müssen sich entscheiden, ob sie eine konsequente und in die Zukunft gerichtete Interessenspolitik für die Menschen betreib...

...mehr


Uruguay: Montevideo wählt kommunistische Bürgermeisterin

(6.10.2020)   Am Sonntag (27.9.) waren die Bürger*innen Uruguays aufgerufen, die Gouverneure der 19 Departements des Landes sowie die Bürgermeister, Stadträte und Mitglieder der 125 Gemeinden zu wählen. Im Zentrum des Interesses stand die Hauptstadt Montevideo, in der mit 1,3 Millionen der 3,4 Millionen Einwohner*innen mehr als ein Drittel der Bevölkerung lebt....

...mehr


ZVPÖ Forderungen an Sozial- und Gesundheitsminister Anschober

(5.10.2020)   1. Der ZVPÖ (Zentralverband der Pensionisten und Pensionistinnen Österreichs) fordert einen Epidemiefond des Bundes, die Kosten abdeckt, die erforderlich sind, um in den Senioren- und Pflegeheimen jene Vorausetzungen zu schaffen, die es ermöglichen, eine Isolation der BewohnerInnen derart zu vermeiden, wie es im März und April während des Lockdown ...

...mehr


IU Exterior präsentiert ihre Webseite in sieben Sprachen

(1.10.2020)   „Mit der Übersetzung unseres „Fensters zur Welt“ wollen wir nicht nur die Verbindungen zwischen den Schwesterorga­nisationen aus den verschiedenen Herkunftsländern stärken, sondern auch die tatsächliche Vielfalt Spaniens und seiner Sprachen abbilden“, sagt die Co-Sprecherin Nerea Fernández. Die Föderation „Vereinigte Linke im Ausland“ (IU Exterior...

...mehr


Moria brennt: Europäische Linkspartei fordert Evakuierung

(10.9.2020)   Feuer hat Griechenlands größtes Flüchtlingslager zerstört – das überfüllte Moria-Lager auf der Insel Lesbos. Die Situation im Lager, in dem etwa 13.000 Menschen leben, wurde bereits mehrfach für die sehr schlechten Lebensbedingungen kritisiert. Seit dem ersten bestätigten Covid-19 Fall im Lager am 2. September stieg die Zahl der Infizierten auf min...

...mehr


Moria brennt: Europäische Linkspartei fordert Evakuierung

(10.9.2020)   Feuer hat Griechenlands größtes Flüchtlingslager zerstört – das überfüllte Moria-Lager auf der Insel Lesbos. Die Situation im Lager, in dem etwa 13.000 Menschen leben, wurde bereits mehrfach für die sehr schlechten Lebensbedingungen kritisiert. Seit dem ersten bestätigten Covid-19 Fall im Lager am 2. September stieg die Zahl der Infizierten auf min...

...mehr



Volksstimme - Politik & Kultur - Zwischenrufe links

Aktuelles:


ZVPÖ: Pensionsanpassungen sind keine Geschenke der Regierung an PensionistenInnen
(21.10.2020)

...mehr


Bolivien: Die Europäische Linke begrüßt den Wahlsieg der MAS
(20.10.2020)

...mehr


2,65 Milliarden Euro für das Bundesheer - eine sinnvolle Investition?
(19.10.2020)

...mehr


GLB-Bundeskonferenz wählte neuen Vorsitzenden
(19.10.2020)

...mehr


Solidarität mit den MAN-SteyrerarbeiterInnen
(15.10.2020)

...mehr