KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Petition gegen Einmischung in Venezuela

(8.2.2019)   Die Regierung der USA müsse damit aufhören, sich in die innenpolitischen Angelegenheiten Venezuelas einzumischen", die EU dürfe sich „nicht ins Fahrwasser der USA begeben“, heißt es in einer Petition, die von Persönlichkeiten aus ganz Europa erstunterzeichnet worden ist. Gestartet wurde die Petition von transform! europe, einem europäischen Netzwe...

...mehr


Mirko Messner: „Hände weg von Venezuela, gilt auch für Schwarz-Blau“

(5.2.2019)   Die KPÖ kritisiert den Kurswechsel der schwarz-blauen Bundesregierung scharf, sich hinter den in Venezuela putschenden „Gegenpräsidenten“ Juan Guaido zu stellen. Weder der Putsch durch den rechten Guaido noch eine Intervention der USA in Venezuela werden das Land demokratischer machen. Dass Kanzler Kurz die aktuelle Putschvorbereitung in Venezuela...

...mehr


argument 01/2019 erschienen

(3.2.2019)   Unter dem Titel »Für ein soziales, ein ökologisches und ein atomwaffenfreies Europa« ist letzte Woche das argument 01/2019 erschienen. Der Schwerpunkt in der ersten Ausgabe im neuen Jahr widmet sich den kommenden Wahlen zum Europaparlament. Bevor eine linke Kraft bei der EU-Wahl am Stimmzettel aufscheint, ist es jedoch ein erster Kraftakt notwendi...

...mehr


Spechtenhauser: „Sozialpartnerschaft ist halbherziger Kompromiss“

(3.2.2019)   Letzte Woche haben die AK-Wahlen begonnen. Zuerst gewählt wird in Vorarlberg, Tirol und Salzburg. Die Wahlen in Vorarlberg laufen noch bis 7. Februar. Dort tritt der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) als linke Alternative zu Sozialdemokratie und Grünen an. Spitzenkandidat ist Andreas Spechtenhauser, dem wir ein paar kurze Fragen gestellt haben. I...

...mehr


Kofler: "Die Zeit ist reif für eine neue, solidarische, soziale, linke Kraft in der AK Tirol"

(31.1.2019)   Diese Woche haben die AK-Wahlen begonnen. Zuerst gewählt wird in Vorarlberg, Tirol und Salzburg. In Tirol tritt die Gewerkschaftliche Linke auf Listenplatz 7 als linke Alternative zu Sozialdemokratie und Grünen an. Spitzenkandidatin ist die 37 Jahre alte Ergotherapeutin Evi Kofler. Auf Platz 2 kandidiert GLB-Bundesvorsitzender Josef Stingl. Vier Fr...

...mehr


Kürzung bei Familienbeihilfe und Familienbonus? „Nein zu ArbeiterInnen zweiter Klasse!“

(28.1.2019)   Seit Anfang des Jahres sind die als „Indexierung“ bezeichnete Kürzung der Familienbeihilfe in Kraft. Die Familienbeihilfe wird nicht mehr einheitlich ausgezahlt, sondern die Höhe ist abhängig von dem Land, in dem sich das Kind befindet. Ein Ende letzter Woche eingeleitete Vertragsverlet­zungsverfahren durch die EU Kommission macht es nun absehbar, ...

...mehr


Messner: "Kapitalismus verkürzt auch ihr Leben"

(23.1.2019)   Laut einer von der Statistik Austria ausgewerteten Studie haben Arme eine um 10 Jahre geringere Lebenserwartung als der Rest der Bevölkerung. So sind aktuell 1,5 Millionen Menschen in Österreich von Armut oder sozialer Ausgrenzung gefährdet. Diese haben entweder ein Einkommen unter 1.238 Euro oder Schwierigkeiten bei der Erfüllung notwendiger Grund...

...mehr


Linke Alternativen am Stimmzettel: Arbeiterkammerwahlen starten im Jänner

(21.1.2019)   Von Jänner bis April 2019 finden die AK-Wahlen statt. Mit dem Gewerkschaftlichen Linksblock (GLB) tritt auch eine wichtige linke Stimme an. Dies in Zeiten in denen die Kammern unter starkem Druck der Regierung stehen. Ist es doch erklärtes Ziel von Schwarz-Blau sowie den NEOS die Arbeiterkammern zu schwächen, um Forderungen der Unternehmer einfache...

...mehr



KPÖ PLUS unterstützen!

Aktuelles:


Michael Schmida: "Düsterer Tag für Mensch, Klima und Umwelt."
(19.3.2019)

...mehr


Pressekonferenz: Listenpräsentation von KPÖ PLUS - European Left in Wien
(15.3.2019)

...mehr


12. März: Start der bundesweiten Unterschriftenaufbringung für »KPÖ PLUS - European Left«
(11.3.2019)

...mehr


Wichtiger Schritt hin zum Ende der skandalösen Ustascha-Feier gemacht
(11.3.2019)

...mehr


KPÖ PLUS gelingt in Salzburg eine kleine Sensation
(10.3.2019)

...mehr