KOMMUNISTISCHE PARTEI ÖSTERREICHS

Reden wir Klartext: Der ORF kommt seinem öffentlich-rechtlichen Auftrag nicht nach

(17.4.2019)   Am 28. April ist KPÖ PLUS-Spitzenkandidatin Katerina Anastasiou zur Pressestunde in den ORF eingeladen. Das freut uns natürlich. Zugleich kann es aber auch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der ORF seinem öffentlich-rechtlichen Auftrag bei der Berichterstattung zu den EU-Wahlen ganz und gar nicht nachkommt. Von 30 TV-Diskussionen der zur EU-Wahl ...

...mehr


7 Listen stehen am 26. Mai am Stimmzettel

(13.4.2019)   Nun ist es fix, bei der EU-Wahl am 26. Mai werden 7️⃣ Listen zur Wahl stehen. KPÖ PLUS – European Left ist somit die einzige linke Alternative am ❌Stimmzettel. Mit Katerina Anastasiou stellen wir zudem eine der beiden Spitzenkandia­tinnen.👌 Außer uns hat überdies keine andere sammelnde Liste die Hürde von 2.600 Unterstützun­gserklärungen genommen....

...mehr


AK-Wahlen: GLB als kritische, linke Stimme gestärkt

(12.4.2019)   Bundesweit gewinnt der Gewerkschaftliche Linksblock bei den AK-Wahlen 2019 Stimmen dazu und steigert sich von 8 auf 9 Mandate in den Vollversammlungen der AK. Mit der Steiermark als letztem Bundesland endeten am 10. April die AK-Wahlen 2019 und brachten dort ein zusätzliches fünftes Mandat für den Gewerkschaftlichen Linksblock, der sich damit in a...

...mehr


Anastasiou: „Danke allen, die unterschrieben haben“

(10.4.2019)   »KPÖ PLUS – European Left« wird heute Mittwoch bei der Bundeswahlbehörde im Innenministerium den Wahlvorschlag samt der notwendigen 2.600 Unterstützun­gserklärungen einreichen. Damit ist der Antritt der Wahlplattform KPÖ PLUS fix. „Ich danke allen Mitgliedern und Freund*innen der KPÖ, die unterschrieben haben“, so Spitzenkandidatin Katerina Anastas...

...mehr


KPÖ kritisiert EU-Wahlordnung als antiquiert und undemokratisch

(4.4.2019)   Utl.: . Der KPÖ fehlen noch Unterstützungser­klärungen – Zach ist aber vorsichtig optimistisch Heftige Kritik übte der Landessprecher der KPÖ-Wien, Didi Zach, heute auf einer Open-Air Pressekonferenz vor dem Innenministerium an der „antiquierten und undemokratischen (EU-)Wahlordnung, die nur dem Machterhalt der Etablierten dient.“ Weder SPÖ, noch...

...mehr


Ist das Pflegewesen unfinanzierbar?

(27.3.2019)   Kürzlich ist der Startschuss gefallen: Die aktuelle Pflegedebatte wurde mit einer Veranstaltung der Sozialministerin eingeläutet. Die Frau Sozialministerin (manche meinen Unsozialministerin wäre treffender) meint ja bekanntlich, dass Sorge und Zuwendung in den weiblichen Genen verankert sei. Mit „PFLEGE.fit für die Zukunft“ startet nun also ein Pr...

...mehr


„Mindestsicherung neu“ bedeutet brutale Kürzung und Sozialabbau bei den Ärmsten

(27.3.2019)   In einer Aktuellen Stunde steht im Nationalrat heute das Thema „Mindestsicherung“ auf der Tagesordnung. FPÖ-Ministerin Beate Hartinger-Klein will dort ihre brutalen Kürzungen auf Kosten der Ärmsten schönreden. Erst vor wenigen Monaten wurde die Mindestsicherung stark gekürzt. Laut FPÖ sollen die Kürzungen „mehr Fairness“ bringen, betroffen sind je...

...mehr


EU-Wahl 2019: Jede Unterschrift ist wichtig

(26.3.2019)   Damit »KPÖ PLUS – European Left« bei der EU-Wahl am 26. Mai 2019 am Stimmzettel steht, müssen wir in sehr kurzer Zeit 2.600 Unterstützun­gserklärungen aufbringen. All jenen Parteien, die schon im EU-Parlament sind, reicht hingegen die Unterschrift eines EU-Abgeordneten. Viele Mitglieder und Sympathisant*innen haben schon unterschrieben, doch es f...

...mehr



KPÖ PLUS bei Wahlen

Aktuelles:


Reden wir Klartext: Der ORF kommt seinem öffentlich-rechtlichen Auftrag nicht nach
(17.4.2019)

...mehr


7 Listen stehen am 26. Mai am Stimmzettel
(13.4.2019)

...mehr


AK-Wahlen: GLB als kritische, linke Stimme gestärkt
(12.4.2019)

...mehr


Anastasiou: „Danke allen, die unterschrieben haben“
(10.4.2019)

...mehr


Ist das Pflegewesen unfinanzierbar?
(27.3.2019)

...mehr